Class of 2021: Stimmen aus dem diesjährigen Accelerator-Programm für lokale Medien

“Testen, testen, testen” – dieses Motto scheint unter den vielen Erkenntnissen der Teilnehmer*innen des Accelerator Programms eines der einprägsamsten gewesen zu sein. Im April 2021 startete der zweite Durchgang des Facebook Accelerator-Programms für lokale Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Rahmen des Programms werden bis zum Ende des Jahres 18 deutschsprachige Medienunternehmen dabei unterstützt, neue Leser*innen zu gewinnen, sie stärker an sich zu binden und erfolgreiche Umsätze zu generieren. 

Hohe Erwartungen wurden erfüllt 

Nun ist die Halbzeit erreicht. Drei Medienhäuser – Hamburger Morgenpost aus Deutschland, OÖNachrichten aus Österreich und Somedia aus der Schweiz – ziehen Bilanz und verraten, welche Erwartungen sie an das Programm hatten, welche Erkenntnisse sie aus den Workshops gewonnen haben und welche Auswirkungen der Accelerator bisher auf ihre Organisation hatte. 

Eva Jost, Head of Digital bei der Hamburger Morgenpost, hat “ein ganz anderes Verständnis für Vertriebsstrategien und Verkaufsprozesse gewonnen”:

Jenny Kuen, Lesermarketing & Sonderprojekte bei OÖNachrichten in Österreich, nimmt mit: “Weniger ist mehr, wenn es darum geht, die Schritte der Registrierung und bis zum Aboverkauf zu reduzieren oder unsere Aboangebote im Shop auf das Wesentliche zu konzentrieren”:

Astrid Tschullik, Head of Digital bei Somedia in der Schweiz, und ihr Team über die gewonnene Testmentalität: “Einfach testen, testen, testen und auch keine Angst davor haben, wenn es mal nicht so klappt wie es sein sollte”: 

Das mit zwei Millionen Euro geförderte Accelerator Programm ist Teil des Facebook Journalism Projects (FJP) und startete 2018 erstmals als Pilotprojekt in den USA. Warum Facebook die Initiative ins Leben gerufen hat, erzählt Stéphanie Barsch, Strategic Partner Manager, Central Europe bei Facebook. Außerdem teilt sie drei Tipps für mehr Umsatzgenerierung im Digitalen und verrät ihre besten und überraschendsten Momente während der Workshop-Sessions:

Weiterbildungsangebot mit der Oxford Saïd Business School: Noch bis 20. September bewerben

Das Accelerator-Programm für lokale Medien ist nur eine von vielen Initiativen, mit denen Facebook hochwertigen, unabhängigen Journalismus unterstützt. Gemeinsam mit dem FJP startet die Saïd Business School der Universität Oxford am 7. Oktober 2021 ein kostenloses, achtwöchiges Weiterbildungsprogramm. Das digitale “Oxford News Marketing Programme” möchte Nachrichtenorganisationen dabei helfen, ihre redaktionelle Arbeit nachhaltiger zu vermarkten. Bis zum 20. September können sich Marketing- und Vertriebsexperten von Verlagen gemeinsam mit ihren redaktionellen Kolleg*innen für das Programm bewerben. Hier mehr über das Angebot erfahren.

Branchenübergreifendes Fachwissen

Egal, ob News oder Marketing: Das übergreifende Lernen voneinander ist ein wichtiger Aspekt aller Weiterbildungsangebote des FJP. Die Erfahrungen und Ideen, die für eine Redaktion bereits mit Erfolg gekrönt wurden, können von anderen auf ihre Leserschaft und Community adaptiert werden. 

Eine Erfolgsgeschichte konnte DER SPIEGEL beispielsweise in diesem Jahr feiern. DER SPIEGEL und SPIEGEL TV wollten ihr Einnahmemodell für Facebook optimieren und die Reichweite direkt auf der Plattform monetarisieren – eine Herausforderung, die sie durch die Nutzung von In-Stream Ads meisterten. Zwischen dem ersten Quartal 2020 und dem ersten Quartal 2021 stiegen die Einnahmen um 65 Prozent. Zusätzlich haben sie es geschafft, die Video-Interaktionen um 47 Prozent zu steigern. Das zeigt, wie Redaktionen bestehende Videoinhalte innovativ gestalten können und welche Rolle soziale Plattformen wie Facebook dabei spielen. Hier mehr über die Strategie und Ergebnisse von SPIEGEL TV lesen.

Facebook Journalism Project

Facebook arbeitet eng mit Verlagen und Medien auf der ganzen Welt zusammen, um deren Ziele und Bedürfnisse besser zu verstehen. Im Rahmen des Facebook Journalism Project haben wir mit mehr als 2.600 Verlagen weltweit zusammengearbeitet und Hunderte von Millionen Dollar in eine Vielzahl von Initiativen investiert. In Deutschland unterstützt Facebook hochwertigen, unabhängigen Journalismus durch verschiedene Initiativen: Neben dem Accelerator-Programm für lokale Medien fördern wir auch das Weiterbildungsprogramm “Digital Journalism Fellowship” der Hamburg Media School und bieten umfangreiche Online-Trainingsprogramme für Verlage an, so z. B. die News Publishing Masterclass.

Melde dich beim FJP-Newsletter an, um monatliche Updates zum Accelerator-Programm zu erhalten.


:
Gefällt mir

Wir setzen Cookies ein, damit wir Content personalisieren, Anzeigen individualisieren und messen und eine sichere Erfahrung bieten können. Indem du mit der Navigation auf der Seite fortfährst oder auf Inhalte klickst, stimmst du der Erfassung von Informationen auf und außerhalb von Facebook über Cookies zu. Mehr erfahren, auch zu den verfügbaren Steuerelementen: Cookie-Richtlinie