Senioren fürs Surfen begeistern: Video-Tutorials mit Dagmar Hirche für mehr digitale Teilhabe

Gemeinsam mit Dagmar Hirche vom Verein “Wege aus der Einsamkeit” und dem Online-Magazin 59 Plus.de nimmt Facebook den Digitaltag am 19. Juni zum Anlass, eine neue Videoserie für Senioren zu starten. Die Video-Tutorials erklären älteren Menschen einfach und verständlich, wie sie digitale Inhalte in ihrem Alltag nutzen können. 

Videoserie erklärt grundlegende Funktionen 

Facebook möchte alle Menschen unterstützen, sich in der digitalen Welt von heute zurechtzufinden und sich auszutauschen. Hierzu kooperieren wir seit Langem mit Digital-Expertin Dagmar Hirche, die mit ihrem Verein “Wege aus der Einsamkeit” Senioren zum Umgang mit Smartphone und Laptop schult – unter anderem in unserem Digitalem Lernzentrum in Berlin. Um mehr Menschen den Einstieg in die digitale Welt zu ermöglichen, werden wir künftig einzelne Lerneinheiten in Form von Videos zur Verfügung stellen. Die Videoserie soll älteren Menschen Grundlagen von Internet und mobilen Endgeräten vermitteln und erklären, wie sie digitale Inhalte und Instrumente in ihrem Alltag nutzen können. Thematisch steht die Nutzung eines Smartphones mit Systemeinstellungen, WLAN-Zugang, die Benutzung des Browsers und von Messenger-Diensten wie WhatsApp im Vordergrund.  Weitere Partner, die dieses Projekt unterstützen, sind Deutschland sicher im Netz e.V., die Diakonie und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V.

Senioren nutzen zunehmend digitale Tools 

Während der Coronavirus-Pandemie haben wir eine verstärkte Nutzung unserer Dienste verzeichnet. So haben sich in besonders betroffenen Regionen Sprach- und Videoanrufe via Messenger und WhatsApp mehr als verdoppelt. Einer aktuellen Bitkom-Umfrage zufolge sind auch Senioren über 65 Jahren mittlerweile rege Nutzer sozialer Netzwerke oder Messenger-Dienste: 27 Prozent der Onliner aus dieser Gruppe geben an, aktuell vermehrt per Video zu telefonieren. Das zeigt: Digitale Tools und Plattformen können Menschen bis ins hohe Alter mehr gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen. Gleichzeitig fühlen sich insbesondere ältere Menschen noch nicht immer fit im Umgang mit Smartphone und Tablet – viele Begriffe sind auf Englisch und laufend kommen Neuerungen hinzu. 

„Vieles gibt es heute nur noch digital – von der Terminvergabe beim Bürgeramt bis hin zur Kommunikation mit weit entfernt lebenden Verwandten“, betont Dagmar Hirche vom Verein “Wege aus der Einsamkeit”. “Mit der neuen Videoserie möchten wir älteren Menschen zeigen, wie sich Smartphone und Tablet bedienen lassen. Das nimmt die Angst, etwas kaputt zu machen, und motiviert zum lebenslangen Lernen,” so Hirche weiter. 

Anlässlich des Bitkom Digitaltags wird das Pilotvideo dieser Reihe erstmals der Öffentlichkeit auf Facebook zugänglich gemacht. Dieses Video sowie die weiteren Folgen der Serie werden künftig auf der Website des Digitalen Lernzentrums sowie auf den Kanälen von 59 Plus (Website und Facebook-Seite) zu finden sein. Die Serienreihe wird laufend ergänzt werden.



Wir setzen Cookies ein, damit wir Content personalisieren, Anzeigen individualisieren und messen und eine sichere Erfahrung bieten können. Indem du mit der Navigation auf der Seite fortfährst oder auf Inhalte klickst, stimmst du der Erfassung von Informationen auf und außerhalb von Facebook über Cookies zu. Mehr erfahren, auch zu den verfügbaren Steuerelementen: Cookie-Richtlinie