Facebook unterstützt Community Leader

John Cantarella, VP Social Good and Community Partnerships

Eines unserer wichtigsten Ziele ist der Aufbau einer weltweiten Community und dafür benötigen wir die Hilfe von Community Leadern. Das sind die Menschen, die Facebook-Gruppen ins Leben rufen und durch ihr Engagement und ihr Interesse an einem bestimmten Thema die so entstehenden Communities ausbauen. Uns ist es wichtig, auch weiterhin die Menschen zu unterstützen, die andere auf Facebook und innerhalb von Gruppen motivieren, Brücken schlagen und Veränderungen herbeiführen. Deswegen kündigen wir heute unser halbjähriges “Community Accelerator”-Programm an.

Halbjähriges Workshop-Programm mit Experten und Coaches

Mit dem sechsmonatigen Community Accelerator möchten wir unsere Community Leader dabei unterstützen, ihre Gemeinschaften auszubauen – durch Schulungen, Mentoring und Finanzierung. In den ersten drei Monaten werden ausgewählte Community Leader zusammen mit Experten und Coaches einen maßgeschneiderten Lehrplan erarbeiten und eine Strategie entwickeln, wie sie ihre Community ausbauen und ihre Ziele erreichen können. In den folgenden drei Monaten wird diese Strategie in die Tat umgesetzt. Dabei erhalten die Community Leader nicht nur finanzielle Unterstützung von Facebook, sondern auch Hilfe von einem im Rahmen des Programms zur Verfügung gestellten Team. Für die knapp 80 Teilnehmer sind mehr als 3 Millionen USD eingeplant. 

Wer eine starke Community, ausreichend Zeit und Energie für dieses Programm sowie Interesse daran hat, mithilfe der Facebook Apps über sich hinauszuwachsen, kann sich hier bewerben. Teilnahmeberechtigt sind alle Community Leader aus den ausgewählten Ländern, auch wenn sie nicht in allen Facebook Apps präsent sind. 

Neue Tools für eine noch leichtere Organisation

Natürlich wissen wir, dass es zur Aufgabe von Community Leadern gehört, Gruppen effektiv auszubauen und Unterhaltungen zu moderieren. Genau aus diesem Grund haben wir einige neue Tools entwickelt, mit denen sie ihrer Gruppe noch einfacher neue Mitglieder hinzufügen und Unterhaltungen moderieren können: 

  • Mitgliederverwaltung: Für Gruppen-Administratoren ist es jetzt noch einfacher, neue Mitgliedschaftsanfragen zu verwalten. Zu den Neuerungen gehören: 
    • Weitere Formatierungsoptionen für die ausgewählten Fragen an potenzielle Mitglieder, z.B. Multiple-Choice-Fragen mit nur einer richtigen Antwort oder auch Fragen mit mehreren Antwortmöglichkeiten. 
    • Die Möglichkeit, automatische Genehmigungen von neuen Mitgliedschaftsanfragen zu erteilen, basierend auf bestimmten Angaben, z.B. dem aktuellen Wohnort, ob alle Fragen beantwortet wurden, ob der Nutzer Gruppenmitglieder kennt oder bereits eine bestimmte Zeit lang Mitglied bei Facebook ist.
    • Neue Filteroptionen, z.B. ob jemand alle Fragen beantwortet hat, ein Profilbild vorhanden ist oder wann er oder sie Facebook beigetreten ist. Ebenso ist es möglich, häufig genutzte Filterkombinationen zu erstellen und zu speichern. 
  • Moderation von Inhalten: Wir haben diese Funktionen hinzugefügt, damit Admins leichter wichtige Beiträge aufrufen und bestimmte Inhalte suchen können: 
    • Keyword-Warnungen, sodass Admins benachrichtigt werden, wenn in der Gruppe Wörter oder Sätze veröffentlicht werden, die sie zuvor ihrer Liste hinzugefügt hatten. So können sie schneller auf Inhalte reagieren, die unter Umständen nicht angebracht sind. 
    • Beitragsthemen, mit denen Admins und Mitglieder die Gruppe schnell auf bestimmte Themen durchsuchen können.

Vorteile für die Gruppen-Admins durch das Community Leadership Programm

Der Community Accelerator ist Teil des Community Leadership Programms, einer weltweiten Initiative von Facebook für die Unterstützung von Menschen, die sich für Communities einsetzen. Im Rahmen des Community Leadership Programms wurden bereits 115 Personen auf der ganzen Welt gefördert. Sie berichten, dass sie mit ihren Projekten über 1,9 Millionen Menschen unterstützen konnten.

Sara Urbainczyk, Mitgründerin der Facebook-Gruppe und Online Community “Echte Mamas”, war eine der deutschen Teilnehmer*innen des Programms: 

„Das Facebook Community Leadership Program war für “Echte Mamas” eine wertvolle Erfahrung. Denn so haben wir 114 andere Communities aus 46 Ländern kennengelernt, die wir ohne das Programm nie getroffen hätten. Wir konnten Erfahrungen austauschen und vor allem viel voneinander lernen. Facebook hat uns mit Coachings, Trainings und einem einmaligen Betrag von 50.000 US-Dollar unterstützt, den wir für die Weiterentwicklung unserer Produkte genutzt haben. Das Community Leadership Program hat meine Mitgründerinnen und mich motiviert, “Echte Mamas” noch weiter voranzutreiben und das Thema Community Building noch mehr in den Fokus zu stellen.” 

Das Community Leadership Programm umfasst darüber hinaus Learning Labs, Power-Admin-Gruppen und den Community Hub.

  • Learning Labs bieten Gruppen-Administratoren mit ähnlichen Zielen die Möglichkeit, in einem digitalen Klassenzimmer strukturiert gemeinsam zu lernen. 
  • In Power-Admin-Gruppen treffen sich mehr als 40.000 Community Leader. Hier tauschen sie Tipps und Tricks aus und verbinden sich mit unserem Team, um neue Funktionen zu testen und Feedback zu geben. 
  • Im Community Hub können alle Nutzer Produkt- und Programminformationen abrufen. Hier finden sie auch Tipps und Tools zum Auf- sowie zum Ausbau und zur Verwaltung ihrer Community. 

Mit diesen Programmen und Tools möchten wir auch weiterhin zum Wachstum und zur Stärkung der Communities beitragen und die vielen Community Leader unterstützen, die sich jeden Tag dafür einsetzen, Menschen weltweit miteinander zu verbinden.



Wir setzen Cookies ein, damit wir Content personalisieren, Anzeigen individualisieren und messen und eine sichere Erfahrung bieten können. Indem du mit der Navigation auf der Seite fortfährst oder auf Inhalte klickst, stimmst du der Erfassung von Informationen auf und außerhalb von Facebook über Cookies zu. Mehr erfahren, auch zu den verfügbaren Steuerelementen: Cookie-Richtlinie