Jesper Doub, Director News Partnerships, EMEA  

Gemeinsam mit Medienhäusern und Produzenten auf der ganzen Welt sind wir auf der Suche nach Inhalten, die Menschen bewegen. Wir investieren daher in Partnerschaften in den Bereichen Unterhaltung, Nachrichten und Sport. Heute möchten wir eine neue Zusammenarbeit mit den deutschen Verlagshäusern Axel Springer, Burda und Gruner + Jahr bekanntgeben. Die drei Partner werden künftig Inhalte für Facebook Watch, der zentralen Video-Destination innerhalb von Facebook, bereitstellen. 

Die Verlage werden dabei die volle redaktionelle Verantwortung über die Sendungsinhalte haben. Gemeinsam möchten wir untersuchen, welche Geschichten, Inhalte und Formate die Menschen besonders interessieren und wie neue Wege des Nachrichtenkonsums aussehen können. Neben den Inhalten der deutschen Verlagshäuser wird es vergleichbare Angebote von Medien aus Frankreich, Großbritannien und Schweden geben.

Spannende Inhalte für Facebook Watch 

Hier ein Überblick über die geplanten Sendeformate der deutschen Partner:

  • BILD DAILY, Axel Springer: In der täglichen News-Show berichten Journalisten der BILD aus dem Studio oder vor Ort über aktuelle Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Unterhaltung, Sport und Lifestyle.  
  • WELT News, Axel Springer: Die meinungs- und bildstärksten Themen von WELT Digital – ein tägliches Video-Format zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Focus Life Hacks, Burda: In dieser interaktiven Sendung können die Zuschauer über Facebook Watch Fragen zu alltäglichen Problemen an eine wechselnde Runde von Gästen stellen – mit dabei sind Vlogger und Prominente.
  • Focus News Stories, Burda: Eine wöchentliche Nachrichtensendung, in der die wichtigsten Themen aus Politik, Sport, Internet und Lifestyle behandelt werden.
  • Klaudia Saves The World, Burda: Diese mehrteilige Serie begleitet Klaudia Giez, bekannt aus “Germany’s Next Top Model”, auf ihrer Reise um die Welt. Klaudia trifft einflussreiche Persönlichkeiten, die sich für die Lösung komplexer Probleme in unserer modernen Gesellschaft einsetzen.
  • Superluminar – Das Social Wissensformat, G+J: Eine wöchentliche Wissenschafts-Show mit zunächst 15 Episoden, präsentiert von Hannes Holtermann. 
  • Der Fußball, mein Leben & ich, G+J: In dieser mehrteiligen Sendung stellen sich Fußballlegenden den Fragen von Philipp Köster, Chefredakteur des Fußballmagazins 11 FREUNDE.
  • Local Heroes – Food Heroes Deutschland, G+J: Eine wöchentliche, zunächst 15 Episoden umfassende Serie, die sich auf eine kulinarische Reise durch Deutschland begibt, gastronomische Highlights vorstellt und hinter die Kulissen blickt. 
  • Rücken an Rücken – Das Promikochen, G+J: In der wöchentlichen Kochshow stellen Prominente unter Anleitung eines erfahrenen Profikochs ihre Kochkünste unter Beweis. Zunächst sind 15 Episoden geplant. 

Unsere Zusammenarbeit mit Medienhäusern und Verlagen

Menschen teilen und diskutieren Ideen und Neuigkeiten auf Facebook. Deshalb legen wir großen Wert auf ein gesundes Nachrichten-Ökosystem und die Stärkung von Qualitätsjournalismus. Wir unterstützen Verlage und Herausgeber einerseits bei der digitalen Transformation und entwickeln andererseits gemeinsam mit ihnen neue Geschäfts- und Erlösmodelle. Unser Ziel ist es, Verlagen die Möglichkeit zu bieten, neue Formate auszuprobieren, neue Zielgruppen zu erreichen und nachhaltige Ertragsquellen über unsere Plattformen aufzubauen. 

Daraus sind zahlreiche Projekte mit Medienhäusern weltweit entstanden. In Europa sind insbesondere die Folgenden zu nennen: 

  • Local News Accelerator, Deutschland: Das mit 2 Millionen Euro geförderte Programm hat 14 deutsche und österreichische Verlage bei der Weiterentwicklung ihrer digitalen Bezahlmodelle unterstützt. 
  • Community News Project, Großbritannien: Ein mit 6 Millionen US-Dollar ausgestatteter Fonds, der den National Council for the Training of Journalists (NCTJ) und regionale Verlage unterstützt. 
  • Community News Summit: Diese Veranstaltung werden wir gemeinsam mit dem European Journalism Centre, dem International Journalism Festival und dem Reuters Institute for the Study of Journalism im November erstmals ausrichten.

Medien spielen eine ganz entscheidende Rolle für Gemeinschaften, etwa im lokalen Raum. Und auch Facebook hat es sich zum Ziel gesetzt, Gemeinschaften zu stärken. Wir stehen daher mit Verlagen und Medien weltweit im Austausch, um von ihnen zu lernen und zu verstehen, wo ihre Prioritäten liegen. Die heute angekündigten Partnerschaften sind ein weiterer Schritt auf unserem Weg, den Journalismus nachhaltig zu stärken.

***

Weitere Sendeformate in anderen europäischen Ländern:

Frankreich

  • Pendant ce temps là, Brut: A breaking news show running Monday-Friday that brings you new perspectives on the stories everyone’s talking about.
  • Plan B, LeMonde: A weekly series featuring experts who prepare the world for a sustainable future. The show will feature established journalists as they talk about the environment and global issues. 
  • Bonsoir Bruce, BFMTV: A daily news show featuring anchor and host Bruce Toussaint. Hosted in-studio and in the field as he interviews guests, takes questions from the audience on Facebook and fact-checks the latest stories in the global news cycle. 

Schweden

  • Bara Nyheter, Expressen: A daily news show, Monday – Friday, hosted by Expressen TV anchor Ellen Pan.

Weitere Informationen finden sich in unserem Facebook Media Blog.